Mirjam Cordt: Das Führen eines Hundes …

Das Führen eines Hundes – weit mehr, als eine Leine in der Hand zu halten

Workshop zur Förderung des Führungsbewusstseins des Menschen mit Mirjam Cordt


Eine gute und faire Führung ist ausgesprochen wichtig. Sei es, um dem Hund Sicherheit zu vermitteln, aber auch um ihn von unerwünschten Verhaltensweisen abzuhalten. Jedoch ist nicht jeder Hund sofort bereit, sich einer Führung anzuvertrauen, oder überhaupt eine solche zu gestatten.

In diesem Workshop werden Trainingselemente vorgestellt, die den Weg zu einer vertrauensvollen und gern angenommenen Führung ermöglichen. An den Vormittagen werden die einzelnen Führelemente im Detail vorgestellt, der Nachmittag bleibt jeweils der praktischen Arbeit, der Umsetzung der Führelemente vorbehalten.

Dieser Workshop ist geeignet für all die Hundehalter, die ihren Hund im wahrsten Sinne des Wortes auf den richtigen Weg führen wollen. Ob präventiv eine gute Führung angestrebt wird, oder ein Hund bereits ein Problemverhalten zeigt und die Führung des Halters gestärkt werden soll –die Führelemente erlauben ein großes Anwendungsspektum. Dieser Workshop ist äußerst anschaulich und aufschlussreich nicht nur für die Mensch-Hund-Teams, auch die Personen ohne Hund profitieren von der Teilnahme!

Die Referentin Mirjam Cordt ist Fachbuchautorin und ausgebildete Hundetrainerin. Sie betont jedoch, dass die beste Ausbildung das Leben mit Hunden und die tägliche praktische Arbeit mit den unterschiedlichsten Hundepersönlichkeiten und deren individuellen Verhaltensweisen ist – bessere Lehrmeister gibt es nicht! Mirjam Cordt ist Gründerin des Theorie- und Ausbildungszentrums DOG-InForm, einer Hundeschule mit Verhaltensberatung sowie einem Hundehotel. Sie ist 1996 im Tierschutz engagiert, im speziellen in „Tier und Mensch – Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“, und hat sich auf die Arbeit mit verhaltensbesonderen Hunden und Herdenschutzhunden spezialisiert. Ihre Familie wird bereichert durch eine große Hundegruppe (durchschnittlich 12 Hunde) bestehend aus Herdenschutzhunden und
Hunden anderer Rassen aus dem Tierschutz. In dieses Seminar fließt ihr großer Erfahrungsschatz im engen Zusammenleben mit einer großen Hundegruppe und des verantwortungsbewussten, einfühlsamen Führens ein. Kurz: Ein Workshop für die Praxis aus der Praxis
(© 2013 DOG-InForm)

Termin: 10.1.2015 und 11.1.2015 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: 1220 Wien

Maximale Teilnehmeranzahl:  9 Personen mit Hund und 18 Personen ohne Hund

Kosten:  € 255 mit Hund / € 185 ohne Hund

2017-05-29T01:35:07+00:0019. Oktober 2014|