Schreiben Sie uns|office@hundefragen.at
Tierarzttraining – gemeinsam meistern 2018-06-24T13:37:57+00:00

Tierarzttraining – gemeinsam meistern

 

Dauer: insgesamt 10 Einheiten
Theorie: 1 Einheit á 60 min. (alle Kursteilnehmer)
Praxis Hundeschule: 6 Einheiten á 40 min. (jeweils 2 Mensch-Hund-Teams, die Einteilung erfolgt vom Trainerteam!)
Praxis Tierarzt: 3 Einheiten á 60 min. (alle Kursteilnehmer)
Kurskosten: € 275,- , kein Mitgliedsbeitrag
Teilnehmerzahl: max. 6 Hunde
Ausstattung: 2m Leine, viele gute Kekse (Wurst, Käse etc.)
Kursort: Platz der Hundeschule hundefragen in 1220 Wien sowie TIERplus Wien Seyring (1210 Wien, Seyringerstraße 8)
Trainer: Susy, Fru

Ihr Hund hat Angst vor dem Tierarzt, lässt sich ungern bürsten, läuft davon, wenn Sie die Krallenschere nur in die Hand nehmen oder versteckt sich beim Anblick von Geschirr und Maulkorb? Müssen Sie Ihren Hund am Ende einfangen und gegen seinen Willen festhalten um die notwendige Maßnahme durchzuführen?

Diese Situationen sind sowohl für Hunde als auch für Menschen mit enormen Stress verbunden.

Es geht aber auch anders!

Stellen Sie sich vor, Sie sind beim Zahnarzt und man hebt Sie in den Zahnarztstuhl. Man hält Sie fest und reißt Ihren Mund auf. Sie wissen weder was auf Sie zukommt, noch wie lange es dauern wird und haben keine Möglichkeit abzubrechen. Sie sind dem Zahnarzt hilflos ausgeliefert. Niemand geht auf ihre Ängste ein und Sie bekommen keinerlei Informationen. Sie wissen nicht ob es wehtun wird und verstehen nicht warum das jetzt mit Ihnen passiert.

So geht es unseren Hunden wenn wir sie zu Maßnahmen zwingen, die ihnen unheimlich sind. Wenn Sie beim Zahnarzt vorgewarnt werden was gleich passieren wird und Sie wissen, dass Sie jederzeit unterbrechen und mit dem Arzt kommunizieren können, würde Ihnen das diese Prozedur nicht erleichtern?

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund ankündigen können was auf ihn zukommen wird und wie Ihr Hund lernt, dass er Ihnen vertrauen kann und zeigen darf ob er bereit ist oder nicht. Denn wenn er weiß, dass er mitentscheiden kann was mit ihm passiert, dass sich Kooperation lohnt und er Vertrauen zu Ihnen aufbauen konnte, dann ist er auch bereit mit Ihnen gemeinsam durch unheimliche Situationen zu gehen.

Durch dieses auf Kooperation basierende Training lernen Sie nicht nur die Pflegemaßnahmen und Tierarztbesuche stressfreier zu gestalten, es hilft Ihnen auch Ihren Hund besser lesen zu können, und durch das neu gewonnene Vertrauen Ihres Hundes, die Beziehung zu stärken.

Wir bedanken uns bei Mag. med. vet. Birgit Halsmayer und TIERplus, dafür, dass wir für dieses Training 3x in der Praxis von TierPLUS Seyring üben dürfen.

Termine:

Juli 2018

Kurs ab Montag 02.07.2018 um 18.00 Uhr
Theorieeinheit Hundeschule um 18.00 Uhr: 02.07.2018
Praxiseinheiten Hundeschule immer freitags zwischen 17.30-20.00 Uhr: 06.07 / 13.07 / 27.07 / 10.08 / 24.08 / 31.08
Praxiseinheiten Tierarzt immer freitags um 19.00 Uhr: 20.07 / 17.08 / 07.09

Jetzt anmelden