Auf sicheren Pfoten ins Leben

Dauer: 6 Einheiten à etwa 50 min
Kurskosten: € 195,00
Teilnehmerzahl: maximal 4 Hunde
Ausstattung: Brustgeschirr / Leine (ca. 3m, keine Flexi) / kleine weiche Kekse
Kursort: Platz der Hundeschule hundefragen in 1220 Wien und Umgebung
Trainer: Susy

In diesem Kurs erwarten euch abwechslungsreiche Parcours, in welchen verschiedene Übungen zu den Themenschwerpunkten Auflockerung durch Bewegung, Verbesserung des Körpergefühls, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, Konzentration, Führung, Orientierung und Vertrauensarbeit kombiniert werden. Das Ziel ist die Stärkung des (Selbst)Bewusstseins von Hund und Mensch.

Mensch und Hund werden miteinander Herausforderungen meistern und als Team wachsen. Dabei wird auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen.

Oft spricht man von Bindung und gemeinsam werden wir ergründen, was Bindung eigentlich ist, wie diese mit Beziehung, Verständnis, Vertrauen und Kommunikation in Zusammenhang steht und was dies für die Realität bedeutet.

Dieser Kurs richtet sich an jene Mensch/Hund-Teams, die ihre Bindung stärken, ihren Alltag auflockern und ihre gegenseitige Aufmerksamkeit und Achtsamkeit verbessern möchten. Ebenso eignet sich dieser Kurs für unsichere Hunde, denn gerade unsichere Hunde brauchen die Führung und Orientierung ihres verantwortungsvollen Menschen, um auf sicheren Pfoten durchs Leben gehen zu können.

Termine:

Oktober 2020

Kurs ab Freitag, 23.10.2020 um 16.30 Uhr

Praxiseinheiten immer freitags um 16.30 Uhr: 23.10 / 30.10 / 06.11 / 13.11 / 20.11 / 27.11

Kurs ab Freitag, 23.10.2020 um 17.30 Uhr

Praxiseinheiten immer freitags um 17.30 Uhr: 23.10 / 30.10 / 06.11 / 13.11 / 20.11 / 27.11

Jetzt anmelden